I.C.I. Bukarest

 

Modernisierung des Gebaeude B, 2 Ausschnitt, der Gehaeuse ICI – Bukarest und Umsetzung eines Rechenzentrums durch die Konsolidierung des Gebaeudes, Erstellung von Keller-und Penthouse-KG+EG+1OG+2OG zurückzog, deren Begünstigter ist das Nationale Institut für Forschung und Entwicklung in der Informatik-Adresse: Bd Averescu 8-10 , Sektor 1, Bukarest.

Diese Arbeit wurde durch die Schaffung einer modernen Datenzentrum, der alle notwendigen Räume haben soll –Technikräume (Server, USV, elektrischen Schalttafel zur Steuerung, elektronische Archive, etc..), Verwaltungsbüros, Konferenzräume, Besprechungsräume, etc., auf den aktuellen Standort des Körpers B, Abschnitt II, auf dem Grundstück von Blvd Averescu Nr. 8-10 des Instituts für Forschung und Entwicklung in der Informatik – Bukarest. Das Gebäude fällt in den Größen 32,5 m lang und 20,80 breit, was zu Boden bebaute Fläche von 675 qm und eine bebaute Fläche von 2631 Quadratmetern, einer Höhe von KG + EG + 1 OG + 2 OG zurückgezogen (hmax = 15,00 m ) .

In den Schlussfolgerungen der Fachkenntnisse und Bedürfnisse des Begünstigten, in Verbindung mit dem Hauptziel der Immobilie, sind vorgeschlagen worden, als Regel der Intervention einen Keller Betrieb von zivilen Schutzbunker zu erreichen und ein Datenzentrum und die Konsolidierung und die Vielschichtigkeit des Gebaeudes B, Abschnitt II, der Höhe KG + EG+1 OG+ 2 OG, die der Funktion des Verwaltungsbüros, Konferenzräume, Besprechungsräume haben soll, durch ein Umdenken in der Struktursystem, anstatt "raeumliches Rahmenwerk" und den System "Dual" - Raumrahmen und Stahlbetontragwände zu benutzen.

Infrastruktur Gebäude wurde als allgemeine Grundlage in Höhe -5,20 m ausgelegt, nach der Ausführung eines Ballastkissen mit einer Dicke von 1,50 m und eine Unterstützung für die Banken in zwei Richtungen tangential Bohrpfähle Durchmesser 300 mm, die einen Seite und der Banken-Unterstützung Typ "Berlin" Art Metallprofilen HEA 200, in Löchern platziert gebohrt 300 mm Betonsockel auf der anderen Seite. Aufbau als "Dual" wurde von Säulen und Balken gemacht und die Blende mit den beiden Hauptachsen symmetrisch angeordnet, so dass die Struktur gut zu vergleichen, um seitliche Belastungen in der Lage zu nehmen und übergeben alle Aufgaben Gravitations Baugrund und Seitenprojektion. Stahlbetondeckenbalken sind in zwei Richtungen angeordnet, mit einer Dicke von 16 cm, und der Konferenzbereich für die Erreichung starren Scheibe Funktion gerippt.

Die Aussenverschlusse wurden aus Ziegeln Porotherm, Dicke 30 cm, verputzt und tragen Fassadendämmsysteme und Fassaden Alucabond gemacht. Innenzirkulation wird von Aufzug und Treppenhaus aus Stahlbeton errichtet, und die Sanitär-und Elektro Anlagen sind unter dem schwimmenden Boden-und Kassettendecke platziert worden. Innenfächer wurden von Glaswänden.